Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Autoren

Ernst Waldemar Weber, *1922, war bernischer Primarlehrer, Sekundarlehrer phil II mit Musik, Sänger mit Lehrdiplom und Konzertdiplom, Chorleiter und Organist, Mitglied der Projektgruppen Musik und Tanz der bernischen Lehrerfortbildung und Lehrbeauftragter an der Uni Bern, Stimmbildner und Sprecherzieher.Nach einem sechsjährigen Pilotversuch mit erweitertem Musikunterricht in Muri bei Bern war er von 1988 bis 1992 Koordinator in ‚seinem' Projekt des Nationalfonds ‚Bessere Bildung mit mehr Musik‘ mit 50 Versuchsklassen. Als Mitbegründer und langjähriger Sekretär der Schweizer Konferenz Schulmusik SKSM und der Koordination Musikerziehung Schweiz KMS lancierte er 'Jugend+Musik' und das gleichnamige Musikfest; auch war er wesentlich beteiligt am Zustandekommen des Artikels zur Musikerziehung in der neuen Bundesverfassung. Im Jahr 2000 initiierte er die Gründung des Vereins Eltern-Kind-Singen, den er bis 2007 leitete (www.eltern-kind-singen.ch).

Weber engagiert sich noch immer in der Bildungspolitik, für die Anerkennung der Schule als Kulturträger, für den Auftrag an den Bund zur Förderung der musikalischen Bildung in der Schule und die Ausbildung der Lehrkräfte in Musik (im Kulturförderungsgesetz) und für ein schweizerisches Rahmengesetz zur Musik-erziehung aufgrund des neuen Verfassungsartikels 69,2, und er hält Vorträge und Referate im In- und Aus-land. Er ist verheiratet, hat 4 Kinder und 7 Grosskinder. www.ewaweber.ch.

Publikationen: 1981 ‚Tanzchuchi‘ und 'Singe, lose, spile' (Mitautor; Zytglogge), 1985 Text zum Fotobuch ‚Berner Symphonieorchester‘ (Benteli), 1991 ‚Schafft die Hauptfächer ab!‘ (Zytglogge), 1993 ‚Musik macht Schule‘ (Mitautor; Die blaue Eule), 1998 „Die vergessene Intelligenz. Die Musik im Kreis der menschlichen Anlagen“ (Pan), "PISA  und was nun?" 2002, Die Mitte im Kreis der Intelligenzen ist die Musik" 2005, "Vom Ursprung der Musik, der Sprache, des Menschen" 2006, "Gewaltprävention durch Musikerziehung" 2008. 

e-mail: ewawe@muri-be.ch

website: www.ewaweber.ch

 

Regula Leupold, *1950.Ausbildung als Volksschullehrerin und Praxis auf verschiedenen Stufen. Zweitausbildung als Sportlehrerin an der Universität Bern und Unterrichtstätigkeit an Mittelschule und Lehrerausbildung. Mutter einer nun erwachsenen Tochter und seit mehreren Jahren frei-schaffend In Bewegungs- und Tanzpädagogik in der Lehrer-Innen-Aus- und Fortbildung im In- und Ausland. Seit einigen Jahren Kurstätigkeit auch zu Hause in Bauernhaus mit Tieren und viel Umschwung und Inspiration für kreative Tätigkeiten, wie z.B. das gelegentliche genussvolle Zeichnen und Illustrieren!

Verschiedene Artikel und Praxishilfen zum Thema Tanzvermittlung. „Der Tanzfüssler“ (Pan), „Tanzchuchi“ (Mitautorin), verschiedene Tonträger, z.B. „Tanz mit den Tieren“, mit den Jahreszeiten etc.